Persönliche Beratung gewünscht? Jetzt einen Termin buchen. Oder ruf uns an 07821-9214-991

das Jahresgespräch mit der W&K Wirtschaftsberatung

Das Jahresgespräch – wieso ist es so wichtig ist!

Das Jahresgespräch – ein Termin der bei kleinen Veränderungen von großer Wichtigkeit ist!  

Du hast von uns, eine Benachrichtigung erhalten, in der wir Dich auf den jährlichen Check-Up-Termin aufmerksam machen?

Für manche ist es irrelevant – für andere von riesiger Bedeutung: das Jahresgespräch.

Hier erfährst Du, unter welchen Voraussetzungen Du diesen Termin mit Deinem Versicherungsmakler unbedingt wahrnehmen solltest.

Deine Versicherungsverträge sind auf Deine aktuelle Lebenssituation abgestimmt – was also, wenn sich etwas in deinem Leben verändert.

Eine „Kleinigkeit“ genügt, die von großer Bedeutung für Deine Versicherungen sein kann.  

Du hast dir Deinen Traum von einer teuren Uhr (z.B. Rolex) erfüllt? Du bist mit Deinem Lebenspartner zusammengezogen? Du wurdest befördert? Du hast Nachwuchs bekommen? Bist du gerade dabei Dein Haus zu vergrößern oder eines zu finanzieren?

Bei Veränderungen in Deinem Leben denkst Du häufig nicht an die Auswirkungen auf Deine Versicherungsverträge. Wir als Dein Versicherungsmakler schon! Deshalb ist es wichtig, dass Du uns regelmäßig mitteilst, was sich alles in Deinem Leben verändert hat. Schon im zur laufenden Betreuung und Zusammenarbeit wichtigen Dokument des Maklervertrages, weisen wir darauf hin, dass vertrags- und risikorelevante Änderungen, die den Versicherungsschutz betreffen (z. B. Umzug, Familiengründung, Anschaffungen, Betriebsverlegung etc.), uns mitzuteilen sind.

Damit du grob einschätzen kannst, welche Änderungen alles Auswirkungen auf Deine Versicherungen hat, zeigen wir Dir hier einige Beispiele:

  • Du machst aus Deiner Abstellkammer im Keller beispielsweise einen Partyraum? Denkst Du dabei an Deine Hausratversicherung? Durch den Umbau entsteht zusätzliche Wohnfläche, welche unbedingt Deiner Versicherung mitgeteilt werden muss. Ansonsten hättest Du ein Problem im Schadensfall und unnötige Diskussionen mit Deinem Versicherer.
  • Du baust einen Wintergarten an? Denkst Du dabei auch an Deine Wohngebäudeversicherung? Durch den Anbau eines Wintergartens erhöht sich der Wert deines Wohngebäudes. Dies muss Deiner Wohngebäudeversicherung mitgeteilt werden. Auch deine Hausratversicherung muss durch die neu entstehende Wohnfläche entsprechend angepasst werden.
  • Du bist mit Deinem Lebenspartner zusammengezogen? Habt ihr daran gedacht, dass ihr einen Privathaftpflichtvertrag kündigen, den anderen auf Paartarif umstellen und somit Geld sparen könnt?
  • Du hast Nachwuchs bekommen? Wusstest Du, dass dieser in Deiner Unfallversicherung temporär kostenlos mitversichert ist? Natürlich nur, wenn du die Versicherung rechtzeitig darüber informierst.
  • Du kannst aus körperlichen Gründen Deinen handwerklichen Beruf nicht mehr ausüben und wechselst in einen kaufmännischen Beruf? Denkst Du dabei an Deine Berufsunfähigkeits– und Unfallversicherung? Durch den Berufswechsel sparst Du ggf. eine Menge Geld. Und unabhängig davon bist Du dann weiterhin korrekt versichert.
  • Du wurdest befördert? Hast Du an Deine Versorgungslücke bei Krankheit oder Berufsunfähigkeit gedacht? Damit diese vollständig geschlossen ist bedarf es einer Anpassung Krankentagegeld– oder Berufsunfähigkeitsversicherung.

Sollte eines dieser Beispiele oder etwas ähnliches zutreffen, ist es zwingend notwendig, dass Du das Jahresgespräch mit uns wahrnimmst.

Du bist nicht sicher, ob Deine Veränderung Auswirkung auf Deine Versicherungsverträge hat?

Wieso sich also selbst drum kümmern? Wir sind für Dich da und besprechen dies mit Dir. Nimm Kontakt zu uns auf und vereinbare direkt einen Termin oder rufe uns unter 07821 9214 991 an.

Beratung gewünscht?