Persönliche Beratung gewünscht? Jetzt einen Termin buchen. Oder ruf uns an 07821-9214-991

Alles auf einen Blick

Das könnte dich auch interessieren

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0idmlkZW8tY29udGFpbmVyIiBzdHlsZT0icGFkZGluZy1ib3R0b206NTYuMzE1OCUiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9Ik1pdCBlaW5lciBIYXVzcmF0dmVyc2ljaGVydW5nIGF1ZiBOdW1tZXIgc2ljaGVyIGdlaGVuISIgc3JjPSJodHRwczovL3BsYXllci52aW1lby5jb20vdmlkZW8vNTIyMzEyNjMyP2RudD0xJmFtcDthcHBfaWQ9MTIyOTYzIiB3aWR0aD0iNzYwIiBoZWlnaHQ9IjQyOCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZnVsbHNjcmVlbjsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9kaXY+

Die Hausratversicherung Lahr: Das solltest Du wissen

Bevor Du dich mit einer Hausratversicherung beschäftigst, solltest du dir im Klaren sein, was Hausrat eigentlich ist. Am besten kann man einen Hausrat mit einer vereinfachten, bildlichen Darstellung aufzeigen.

Das ist dein Haus. Vollständig eingerichtet.

Hausratversicherung Definition

Jetzt nimmst Du dein Haus, stellst es einmal auf den Kopf.

Was ist Hausrat

Alles was jetzt aus dem Haus fällt, ist dein Hausrat. Das können Sachen sein wie z.B.

  • Klamotten
  • Möbel
  • Fernseher
  • Bilder
  • Pflanzen
  • Besteck
  • uvm.

Wie du merkst, da kann schon einiges rausfallen. All das ist dein Hausrat. Hast Du eine Hausratversicherung, sind all diese Sachen versichert. Doch gegen was?

Dagegen ist dein Hausrat versichert

Sie nennen sich „versicherte Gefahren“. Gegen diese Gefahren bist du automatisch versichert. Jeder Versicherer, jeder Tarif beinhaltet die „Grundgefahren“. Das sind folgende.

versicherte Gefahren in der Hausratversicherung

Damit du dir unter den einzelnen Gefahren etwas vorstellen kannst, definieren wir diese für dich und zeigen dir anhand eines Beispiels was darunter zu verstehen ist.

Unter einem Feuer kann sich jeder etwas vorstellen. In der Versicherungssprache entsteht ein Feuerschaden, in dem das Feuer den Ort an dem es brennen darf und soll verlässt und sich aus eigener Kraft ausbreitet. Klingt komisch, ist aber tatsächlich einfach zu verstehen.

Zündest Du eine Kerze an, dann soll und darf das Feuer am Docht brennen. Und auch nur dort, nirgendwo anders. Fällt die Kerze jedoch um und fällt auf den Teppich fängt dieser an zu brennen. Das Feuer soll und darf auf dem Teppich nicht brennen und ausbreiten. Macht es dies dennoch, ist ein Feuerschaden entstanden. Dieser ist versichert.

Ein Leitungswasserschaden liegt vor, wenn Wasser (in der Regel aus Zu- und Ableitungsrohren) unkontrolliert entweicht. Wichtig ist, dass es unkontrolliert und ungewollt aus den Rohren ausläuft. Dies kommt häufig vor, wenn ein Rohr beispielsweise durch einen Haarriss beschädigt ist und das Wasser allmählich austritt. Hast Du jedoch bewusst das Wasser aus dem Hahn aufgedreht und wartest, bist das Badezimmer unter Wasser steht, ist dies kein Leitungswasserschaden.

Ein Sturmschaden liegt vor, wenn ein Wind mit mindestens Windstärke 8, also 63 km/h, einen Schaden angerichtet hat. Dies kann z.B. ein entwurzelter Baum am Straßenrand sein, der auf dein Haus/deine Wohnung gefallen ist und dein Hausrat beschädigt hat. Wurde die Windstärke 8 jedoch nicht erreicht, liegt kein Sturmschaden vor. Du kannst die Windstärken im Internet nachträglich einsehen.

Ein Hagelschauer hat sicherlich jeder von uns schon erlebt. In vielen Fällen geht alles gut. Der Hagel richtet keinen Schaden an. Jedoch gibt es Hagelschauer die einen immensen Schaden anrichten können. Hast Du z.B. deinen teuren Grill draußen im Garten stehen und dieser wird durch den Hagel zerstört, würde deine Versicherung für diesen Schaden aufkommen.

Ein Einbruch liegt vor, wenn eine Person sich den Zugang zur Wohnung/zum Haus gewaltsam (d.h. durch aufbrechen), mit einem falschen Schlüssel (z.B. geklaut oder nachgemacht) oder durch Einschleichen (z.B. durch das offene Fenster geklettert und versteckt) ermöglicht hat. Dann spricht man von einem Einbruch.

Hast Du jedoch nur das Fenster vergessen zu schließen und dadurch den Zugang zum Haus/zur Wohnung ermöglicht, ist dies kein Einbruchschaden mehr und wird nicht bezahlt.

Ein Blitz kann einen enormen Schaden zufügen. Zum Glück haben die meisten Gebäude einen Blitzableiter auf dem Dach montiert. Daher merkt man nicht, wenn ein Blitz unmittelbar ins Gebäude einschlägt. Es könnte aber passieren, dass der Blitz auf einen Strommast einschlägt und dies zu einer massiven Überspannung führt. Dadurch erfolgt oft ein Kurzschluss im Haus und deine elektronischen Geräte gehen kaputt. Ist dies der Fall, wird deine Hausratversicherung dafür aufkommen.

Dies sind die allgemeinen versicherten Gefahren. Egal für welchen Tarif du dich entscheidest, diese Sachen sind immer mitversichert. Du kannst deinen Hausrat natürlich noch durch zusätzliche Einschlüsse absichern. Hier zeigen wir dir, wie du deinen Versicherungsschutz auf deine Bedürfnisse erweitern kannst.

Vor allem durch die Erfindung der E-Bikes kann der Preis eines Fahrrads in den hohen vierstelligen Bereich steigen. Dein Fahrrad zählt als Hausrat und ist gegen die o.g. Gefahren versichert.

Einfacher Diebstahl hingegen ist nicht versichert. Hast du ein teures Fahrrad und bist oft damit unterwegs, ist die Erweiterung des Fahrraddiebstahlrisikos zu empfehlen. Oder willst Du auf den Kosten sitzen bleiben, wenn dein Fahrrad auf der Sonntags-Tour geklaut wird, während du in der Gaststätte eine Pause eingelegt hast?

Auch Gegenstände aus Glas, wie z.B. Vitrinen zählen zu deinem Hausrat und sind gegen die o.g. Gefahren versichert. Bei reinem Glasbruch hingegen kannst du keine Leistung der Hausratversicherung erwarten, sofern du die Erweiterung Glasbruch nicht inkludiert hast.

Diese ist zu empfehlen, wenn du beispielsweise wertvolles Mobiliar aus Glas oder teure Kunstgegenstände aus Glas hast.

Elementarschäden treten in Deutschland immer häufiger auf. Unter denen sind Naturereignisse wie Hochwasser/Überschwemmung, Erdbeben, Erdrutsch, Schneedruck und Vulkanausbruch abgesichert. Na gut, letzteres wird in Deutschland eher weniger vorkommen.

Hast Du jedoch Hausrat in deinem Keller gelagert, kann es vorkommen, dass dein Keller bei Starkregen überflutet wird und deine gelagerten Sachen kaputt gehen. Ohne die Erweiterung der Elementarschäden bleibst du auf den entstandenen Kosten sitzen.

Elementarschäden in der Hausratversicherung

Unbenannte Gefahren sind eine Art „Allgefahrendeckung“. Alles was nicht als versichert benannt ist (außer natürlich generelle, nicht versicherte Sachen) sind durch die Erweiterung unbenannte Gefahren abgesichert. Dies können z.B. Kriegsereignisse oder innerer Unruhen sein. Auch Schäden durch Flugzeugabstürze sind hiermit versichert.

Das bekommst Du erstattet

Die Hausratversicherung ist eine Neuwertversicherung. Das bedeutet, dass du den Preis zurück bekommst, den du damals beim Kauf bezahlt hast. Hat dein 5 Jahre alter Fernseher damals 1.500€ und ist heute durch einen Überspannungsschaden kaputt gegangen, bekommst du den Kaufpreis von damals erstattet.

Absicherung geht vor Versicherung!“

Behalte alle deine Rechnungen gut auf. Hast Du, unabhängig davon ob materiell oder sentimental wertvolle Medien (z.B. Bilder, Grafiken, etc.) mach eine Kopie davon und bewahre sie an einem anderen Ort, z.B. bei Familie, Freunde, … .

Hast Du Antiquitäten bei denen es logischerweise keine Rechnung mehr gibt, wird die Hausrat den Wiederbeschaffungswert zahlen. Also den Wert für den dein der Gegenstand in gleicher Art und Güte wiederbeschaffen werden kann.

Zusätzlich stehen dir im Schadenfall folgende Kosten zu, sofern notwendig

  • Aufräumarbeiten
  • Lagerkosten
  • Hotelkosten
  • Transportkosten
  • Sicherheitsdienst

Darauf solltest Du achten

Der Markt an Hausratversicherungen ist groß und unübersichtlich. Um zwischen gut und schlecht zu differenzieren braucht man ein gutes Auge. Woraus du bei der Wahl deiner Hausratversicherung achten solltest und worauf es bei einer guten Hausratversicherung ankommt, haben wir detailliert in unserem Blog offengelegt. Zudem erhältst du direkt unsere Top 3 Tarife. Das erspart dir die Suche enorm.

Du willst wissen welche Hausratversicherung gut ist?

Das wird nicht bezahlt

Unsere Kunden werden vollumfänglich beraten. Dabei müssen wir nicht nur über die tollen, versicherten Sachen sprechen, sondern auch über die nicht versicherten Sachen. Dir muss bewusst sein, dass du nicht alles ersetzt bekommst. Hier zeigen wir dir wann du kein Geld von deiner Hausratversicherung erhältst.

Hast Du einen Untermieter zur Miete? Dieser wird eine eigene Hausratversicherung für seinen Hausrat benötigen. Du wirst von deiner Versicherung keine Leistung an Schäden seiner Sachen erhalten.

Mit der Wohnung/mit dem Haus fest verbundene Sachen, die du als Mieter nicht auf eigene Kosten nachträglich verbaut hast (z.B. Fenster, Türen, Einbauküchen, etc.) gehören nicht zum Hausrat. Hier wirst du von deiner Hausratversicherung keine Leistung erhalten

Für einige Gegenstände kann man eine extra Versicherung abschließen. Beispielsweise für Instrumente. Hast Du eine solche Versicherung abgeschlossen, greift diese vor deiner Hausratversicherung.

Wie bei jeder Versicherung (z.B. Wohngebäudeversicherung, Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung, …) gilt: Hast du mit Vorsatz gehandelt, d.h. mit der Absicht sich zu bereichern, erhältst Du keine Leistung.

Hast Du durch nicht ordnungsgemäßes Schließen von Fenstern, Türen etc. das Eindringen von Regen, Schnee oder Hagel ermöglicht, wirst Du ebenfalls keine Leistung erhalten.

Hast Du noch weitere Fragen zum Thema Hausratversicherung oder ist dir etwas unklar? Kein Problem. Genau dafür sind wir für dich da.

Beratung gewünscht? Klicke einfach auf mein Bild und gelange direkt zur Terminvereinbarung.