Persönliche Beratung gewünscht? Jetzt einen Termin buchen. Oder ruf uns an 07821-9214-991

Die Photovoltaikanlagenversicherung Lahr: Das musst Du darüber wissen

Du bist Besitzer einer Photovoltaikanlage auf dem Hausdach und trägst damit zur umweltfreundlichen Produktion von Energie bei. Allerdings kann Deine Anlage durch Gefahren wie Blitzeinschlag, Brand, Sturm oder schwere Schneelasten beschädigt werden. Auch ein Diebstahl ist möglich, und ein Schaden durch einen Fehler bei der Bedienung ist ebenfalls nicht auszuschließen. Mit einer Photovoltaikanlagenversicherung in Lahr schützt Du Dich vor den finanziellen Auswirkungen solcher Schäden. Grundsätzlich hast Du dazu zwei Möglichkeiten: Du schließt eine separate Photovoltaikanlagenversicherung in Lahr ab oder Du entscheidest Dich für eine Erweiterung Deiner Wohngebäudeversicherung in Lahr.

Was versteht man unter einer Photovoltaikanlagenversicherung in Lahr?

Eine Photovoltaikanlagenversicherung in Lahr schützt die Besitzer von Solaranlagen vor den finanziellen Folgen einer Beschädigung der gesamten Anlage. Die Versicherungsbedingungen sind in den Allgemeinen Bedingungen für die Elektronikversicherung festgeschrieben. Eine Photovoltaikanlagenversicherung in Lahr ist eine Versicherung mit Allgefahrendeckung. Das heißt, dass alle Schäden im Versicherungsumfang berücksichtigt sind, die nicht explizit von einer Regulierung ausgenommen sind.

Warum solltest Du Deine Solaranlage versichern?

Mit der Investition in eine Photovoltaikanlage investierst Du in die Herstellung von ökologischer Energie. Allerdings ist diese Investition nicht gerade günstig. Die Anlage steht permanent im Freien und ist dadurch Wind und Wetter ausgesetzt. Ein schwerer Sturm oder starker Regen oder Hagel sind nur einige Gefahren für Deine Anlage. Auch Diebstahl oder Vandalismus sind Gründe für Schäden, die eine erhebliche Größenordnung ausmachen können. Die Beseitigung der Schäden kann für Dich zu enormen Kosten führen. Sie kommen zu den Kosten für die Anschaffung noch hinzu. Deshalb solltest Du Deine Photovoltaikanlage entsprechend versichern.

Wer sollte diese Versicherung abschließen?

Im Prinzip benötigt jeder Eigentümer, der eine Solaranlage auf seinem Hausdach montieren lässt, eine Versicherung abschließen. Als privater Nutzer hast Du die Möglichkeit, Deine bestehende Wohngebäudeversicherung in Lahr zu erweitern oder eine getrennte Versicherung abzuschließen. Solltest Du Deine Anlage gewerblich betreiben, ist natürlich ebenfalls eine Versicherung nötig. Sie greift auch bei Solarparks oder bei Anlagen auf Freiflächen, die im großen Stil betrieben werden, um umweltfreundlich Energie zu produzieren und in das öffentliche Netz einzuspeisen.

Wie versichert man die Anlage über die Wohngebäudeversicherung in Lahr?

Um eine Solaranlage über die Wohngebäudeversicherung in Lahr abzusichern, muss man wissen, dass eine Erweiterung des Versicherungsschutzes nötig ist. Zuerst solltest Du prüfen, ob Dein Tarif eine solche Erweiterung vorsieht. Meist ist das gegen Zahlung eines Aufpreises möglich. Du stellst dann lediglich einen entsprechenden Antrag bei Deinem Versicherer, er kalkuliert die neue Versicherungsprämie und stellt Dir einen Nachtrag für Deinen Versicherungsschein aus. Allerdings ist diese Absicherung über Deine Gebäudeversicherung in Lahr häufig eher rudimentär. Das heißt, dass einige Gefahren nicht in voller Höhe zu versichern sind. Häufig ist zum Beispiel ein Schaden aus einem Blitzeinschlag nur versichert, wenn der Blitz direkt in das Gebäude einschlägt. Bei einem Einschlag im Nachbardach, der einen Kurzschluss in Deiner Solaranlage nach sich zieht, würde der Gebäudeversicherer nicht leisten. Manchmal versichert der Gebäudeversicherer eine Solaranlage auch nur bis zu einer bestimmten Größenordnung. Deshalb empfiehlt es sich einerseits häufig, eine separate Photovoltaikanlagenversicherung in Lahr abzuschließen.

Andererseits führt das im Schadensfall dazu, dass Du Dich bei der Regulierung unter Umständen mit Deinem Wohngebäudeversicherer und dem Versicherer der Solaranlage auseinandersetzen muss. Im Fall eines Schadens ist es also häufig besser, wenn Du Deine Wohngebäudeversicherung in Lahr entsprechend erweiterst. Letztlich musst Du also die Vor- und Nachteile gegeneinander abwägen und Dich dann für die Variante entscheiden, die für Dich optimal ist.

Welche Leistungen erbringt die Versicherung?

Entweder vereinbarst Du mit dem Versicherer die Erstattung einer pauschalen Summe oder die flexible Regulierung der anfallenden Reparaturkosten. Außerdem ist eine Ausfallentschädigung möglich, wenn Du durch den Schaden einen Ertragsausfall erleidest. Damit ist die Finanzierung Deiner Anlage gesichert, denn die Raten für Deine Finanzierung musst Du natürlich auch dann zahlen, wenn Deine Solaranlage durch einen Schaden über einen längeren Zeitraum nicht einsatzfähig ist.

Vereinbare einfach einen kostenfreien Beratungstermin bequem online über die den Termin-Link oder rufe uns unter 07821 9214 991 an.

Beratung gewünscht?